Liebe Besucherin, lieber Besucher,

mit dem Schuljahr 2016/17 startet unsere Gesamtschule in die gymnasiale Oberstufe (Sekundarstufe II).
An dieser Stelle werden zukünftig alle wichtigen Informationen, Formulare sowie aktuelle Ankündigungen und Ereignisse zu finden sein.

Viel Spaß beim Stöbern.


Die künftigen Jahrgangsleiter: 

Limberger Frau Limberger Koenig Herr König


Mit freundlichen Grüßen
Das Oberstufenteam der GE Nippes
Copyright © John Smith, All Rights Reserved.
Kontakt zur GOSt Leitung Frau Anja Busch
Anmeldeverfahren 2017/18
Anmeldung

Sobald Du Dein Zeugnis vom ersten Halbjahr des Jahrgangs 10 mit der realistischen Aussicht auf eine Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe erhalten hast, kannst Du Dich an der Gesamtschule Nippes anmelden.
Zuerst muss eine Anmeldung an unserer Schule über das Internetportal „Schüler Online“ unter www.schueleranmeldung.de erfolgen. Die Zugangsdaten erhältst Du von deiner abgebenden Schule. Falls Deine momentane Schule nicht an Schüler Online teilnimmt, kannst Du Dich mit deinem Namen, Vornamen und Geburtsdatum ebenfalls dort registrieren.
Nach deiner Anmeldung über das Internet kannst du dich über das Kontaktformular unserer Oberstufe für ein persönliches Anmeldegespräch anmelden.
Diese Gespräche finden ab dem 20.02.2017 statt.

Anmeldung zu einem persönlichen Anmeldegespräch (Terminvergabe beendet!)

Zur Anmeldung erforderliche Unterlagen:
- Anmeldebestätigung Schüler Online
- Anmeldeformular ausgefüllt
- die letzten beiden Zeugnisse
- zwei aktuelle Passbilder

Anmeldeverfahren zur Gymnasialen Oberstufe (Flyer Sekundarstufe II)

Anmeldeformular zur Gymnasialen Oberstufe (Sekundarstufe II)


2016-09 GE Nippes - Flyer Sek II

Öffnungszeiten Sekretariat:

Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
07:30 - 12:30
07:30 - 15:00
07:30 - 12:30
07:30 - 12:30
07:30 - 14:30
Lorem ipsum dolor sit amet, sapien platea morbi dolor lacus nunc, nunc ullamcorper. Felis aliquet egestas vitae, nibh ante quis quis dolor sed mauris. Erat lectus sem ut lobortis, adipiscing ligula eleifend, sodales fringilla mattis dui nullam. Ac massa aliquet.
Info zu Schüler Online

Informationen zur Oberstufen-Belegung und möglichen Angeboten
Liebe oberstufeninteressierte Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am Freitag, 03.02.2017, bekommt ihr eure Zeugnisse für das erste Halbjahr der Klasse 10, auf denen ihr zumindest schon mal eine Tendenz ablesen könnt, welchen Abschluss ihr nach der 10.Klasse erreichen werdet. Vom 03.02. bis zum 03.03.2017 müsst ihr euch im Internet auf der Seite von Schüler Online registrieren und euch dort entweder für eine Ausbildung oder für eine weiterführende Schule anmelden (www.schueleranmeldung.de). Falls ihr die gymnasiale Oberstufe unserer Gesamtschule besuchen möchtet, müsst ihr euch ebenfalls über Schüler Online BIS ZUM 03.03.2017 bei uns anmelden; ein offizielles Anmeldegespräch müsst ihr nicht führen und auch keine Zeugnisse oder ähnliches abgeben. Alle Schüler der GE Nippes, die sich fristgerecht auf Schüler Online bei uns melden, haben einen Platz garantiert. Sollte es Probleme mit der Anmeldung geben, kontaktiert bitte eure Klassenlehrer.

Allen, die auch nach dem Tag der Offenen Tür und dem Info-Abend noch unsicher sind, was sie an unserer gymnasialen Oberstufe erwartet, soll dieser Brief und die Übersicht auf der Rückseite noch ein paar Hilfen geben, sich zu entscheiden. Am 13.02.2017 wird es darüber hinaus noch eine Fragestunde für alle 10er Schüler*innen während der Lernzeit geben.

Für die EF (Einführungsphase), also das erste Jahr der Oberstufe, gibt es bestimmte Pflichtbelegungen, die ihr auf der Rückseite sehen könnt. Darüber hinaus gibt es das sogenannte „Kontinuitätsprinzip“. Das heißt, dass man in den späteren Jahren der Oberstufe KEIN FACH mehr zuwählen darf. Also alles, was man nicht von Anfang der EF an belegt hat, kann man in den nächsten Jahren auch nicht mehr belegen. Eine genauere Beratung, was ihr unter den angebotenen Fächern am besten belegt, bekommt ihr nach eurer Anmeldung am 11.05.2017. Mit Erdkunde und Physik haben wir zwei Fächer auf der Übersicht, für die wir leider noch keine Oberstufenlehrer haben. Wir versuchen zwar noch Lehrer einzustellen, können aber vor Ende der Anmeldefrist nicht verbindlich zusagen, dass diese Fächer im nächsten Jahr in der EF unterrichtet werden können.

In der Qualifikationsphase (also Jahrgang 12 und 13) wählt man aus den Fächern der EF zwei Leistungskurse, die 5-stündig unterrichtet werden und sich tiefer mit den Unterrichtsinhalten befassen, und Grundkurse, die 3-stündig unterrichtet werden. Gesetzlich ist es vorgeschrieben, dass die Schule die Leistungskurse Deutsch, Mathe, Englisch, eine Naturwissenschaft und eine Gesellschaftswissenschaft anbieten soll. Welche Fächer dies letzten Endes sind und in welchen Fächern darüber hinaus Leistungskurse eingerichtet werden, hängt in allererster Linie von den Wahlen der Schüler ab. Wählen mindestens 15 Schüler*innen das Fach als Leistungskurs kann er stattfinden, sonst nicht. Leider fehlen uns bisher Erfahrungswerte dazu, was Schüler (an der GE Nippes) häufig wählen. Darüber hinaus muss die Schule über die entsprechende Ausstattung verfügen, so dass bei uns Sport als Abiturfach in den nächsten Jahren nicht möglich sein wird, weil die Sportstätten fehlen.

In der Qualifikationsphase muss man auch einen sprachlichen oder einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt bestimmen. Dies bedeutet, dass man entweder zwei Fremdsprachen bis zum Jahrgang 13 belegt oder zwei Naturwissenschaften. Einen sprachlichen Schwerpunkt können auf jeden Fall alle Schüler nehmen, die Spanisch in der EF als neu-einsetzende Fremdsprache wählen können oder müssen. Falls mindestens 15 Schüler Französisch weiter nehmen möchten, wird ein Französisch-Fortführungskurs eingerichtet. Spanisch „fortgeführt“ wird in der EF auf jeden Fall angeboten, darüber hinaus ebenfalls, falls mindestens 15 Schüler*innen weiter Spanisch belegen möchten. Latein wird bis zur Vollendung des Latinums nach der Q1 angeboten, darüber hinaus allerdings nicht. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie wahrscheinlich die Fortsetzung von Französisch oder Spanisch ist, wird in den entsprechenden Kursen in den nächsten Tagen abgefragt, wie viele Schüler möglicherweise diese Sprache weiter nehmen wollen.

Falls ihr vor dem 03.03. noch bei einer Oberstufen-Stunde hospitieren möchtet, wendet euch bitte an die Abteilungsleiterin Frau Busch über die E-Mail Adresse anja.busch@schulen-koeln.de. Zu beachten ist aber, dass ihr euch keine Fächer wünschen könnt und auch nur in Absprache mit euren Fachlehrern eigenen Unterricht verpassen solltet.

Wie oben erwähnt, wird während eurer Lernzeit am 13.01.2017 nochmal eine Fragestunde in der Aula stattfinden, an denen ihr nochmal Fragen stellen könnt, falls dann noch welche offen sind.

Mit freundlichen Grüßen,

Uta Limberger und Dennis König als künftige Jahrgangsleiter Anja Busch als Abteilungsleiterin der Oberstufe

Informationen_zur_Oberstufen-Belegung_und_moeglichen_Angeboten

Copyright © John Smith, All Rights Reserved.
Klausurplanung, Schuljahr 2016-2017 / Halbjahr 2

2017-02-Klausurtermine-EF-2016-2017-2

Entschuldigungsverfahren in der GOSt

2017-02-Entschuldigungsverfahren-Regeln_Seite_1
2017-02-Entschuldigungsverfahren-Regeln_Seite_2
Entschuldigungen-Elternanschreiben_WEB
Oberstufe-GE-Nippes-Fehlzeitenübersicht



Die GOSt an der GE Nippes

Sekundarstufe II
Info Abend 11.2016

Beratung ab Jg.10 an der GE Nippes

PDF

Beratung-ab-Jg.-10-an-der-GE-Nippes

Kennenlernfahrt der EF im September 2017
  • Stacks Image 1084131
  • Stacks Image 1084132
  • Stacks Image 1084133
  • Stacks Image 1084134
  • Stacks Image 1084136
  • Stacks Image 1084137
  • Stacks Image 1084138
  • Stacks Image 1084139
Zum Schuljahr 2016/2017 startete an der Gesamtschule Nippes die erste Oberstufe mit dem Jahrgang 11 (oder auch „Einführungsphase“).
Von den insgesamt 77 Schülerinnen und Schüler sind dabei 32, die schon die Sekundarstufe I an der Gesamtschule Nippes besucht haben, 35 Schülerinnen und Schüler sind von insgesamt 16 anderen Schulen in und um Köln zu uns gekommen.
Weil man sich dann erst einmal beschnuppern muss, hatten die Stufenleiter
Herr Röttger und Herr Lill schon im April 2016 eine Fahrt zum Kennenlernen und Einüben von Arbeitsmethoden der Oberstufe organisiert und am 20. September ging es dann los ins Käte-Strobel-Haus in Lieberhausen bei Meinerzhagen.
Die Stufe reiste mit öffentlichen Verkehrsmitteln an, das letzte Stück wurde gewandert und schon dabei kam man sich näher bei den Überlegungen, ob sich soweit in unberührte Natur und dichte Wälder wohl ein Pizzadienst vorwagen würde.
Das war dann aber auch gar nicht nötig, denn die Versorgung im
Käte-Strobel-Haus ließ nichts zu wünschen übrig. Nachdem das erste Mittagessen eingenommen war, ging es dann auch schon los mit den Methoden-Trainings zu den Themen „Präsentation“, „Motivation“, „Zeitmanagement“ und „freies Reden“. Abends und morgens organsierte Frau Weißhaupt, die die Fahrt ebenfalls begleitete, kleine Spielchen zur Förderung des Zusammenhalts, die bei wunderschönem Spätsommerwetter draußen stattfinden konnten.
Frau Busch und Herr Holzkämper unterstützten die Methodenmodule an einzelnen Tagen. Darüber hinaus hatten die Schülerinnen und Schüler Zeit, kreative Dinge rund um die Stufe zu gestalten, so zum Beispiel ein Jahrbuch, einen Rap oder ein Spiel zur Oberstufe. Die Fahrt endete am Freitag und es schien, als hätten sich manche Beziehungen geknüpft – weitere und auch engere – und das Projekt, sich in schöner Umgebung und fern von der Schule (kennen)zu lernen, ist so erfolgreich verlaufen, dass die nächste EF-Kennenlernfahrt – dieses Mal nach Bergisch Gladbach – schon gebucht ist.
Copyright © John Smith, All Rights Reserved.